and pawe
pompompom poem. Gedichte und Songs Eine künstlerische Auseinandersetzungen mit Gedicht- und Ausdrucksformen in englischer und deutscher Sprache. Es werden Alltagserfahrungen in skizzenhafte Szenen gesetzt, poetische Gegenwartsreflexionen unternommen und in mitunter skurrilen Sprachspielen schräge Phantasiebilder erzeugt.
Grafiken, Nicole Szolga 132 Seiten, 15 s/w-Abbildungen
Hardcover, 12,5 x 19 cm
fabrik.transit Wien 2017
ISBN 978-3-9504068-6-3
€: 13
 The Real Crime Inc. AUF NACH EUROPA!
Die geheimnisvollen Fälle des Inspektors Zwezler und seines Partners Moik «Die polizeiliche Kunst besteht darin», so der Inspektor weiter, «die Verdachtswahrheit in einer gefälschten Wirklichkeit herauszuhören. Unsere Stärke liegt in dem Glauben an unsere Interpretation.» Le bord de la mer – An den Grenzen der Berge
Buch und DVD Die Künstlergruppe „Vent schreibt Torma“ untersuchte – ausgehend von den Werken des vermutlich 1902-1933 existierenden Pataphysikers Julien Torma – die Möglichkeit, seinen Gedichtband „Le bord de la mer“ in Ötztaler Mundart erklingen zulassen. Vent ist ein kleines Dorf im Tiroler Ötztal und seine Bewohnerinnen haben mit der KünstlerInnengruppe "Vent schreibt Torma" zusammen Tormas Gedichtband 'La bord de la mer' übersetzt. 80 Seiten,
Hardcover, 12,5 x 19 cm
Eigenverlag, 2015